In diesem Artikel führen wir die erfolgreichsten Blockbuster 2023 etwas näher aus.
Das Jahr neigt sich langsam dem Ende hin und 2023 brachte einige Blockbuster hervor, mit
denen zuvor nur die wenigsten gerechnet hatten.

Während die vergangenen Jahre die Filme von Marvel & Co. fast immer dominierten, hat sich
langsam eine kleine Superhelden-Müdigkeit eingeschlichen. Mit Hinblick auf die Kunstform des
Filmes ist das gar nicht mal so tragisch – ganz im Gegenteil – jetzt bekommen auch andere Genres
eine Gelegenheit.

Hits wie Barbie, Der Super Mario Bros. Film und Oppenheimer gehören zu den erfolgreichsten
Blockbustern des Jahres. Wer alle diese Filme bereits gesehen hat, kann auch zur
Abwechslung jederzeit gratis Casino spielen online und von überall. Selbstverständlich können Sie sich
jederzeit online informieren.

Hier sind sie, die erfolgreichsten Blockbuster 2023

Die erfolgreichsten Blockbuster 2023

1. Barbie – 1,44 Milliarden US-Dollar

Die Kultmarke Barbie feierte mit der Verfilmung einen sensationellen Einstieg ins Kinogeschäft.
Weltweit spielte der Blockbuster mehr als 1,44 Milliarden US-Dollar ein, wobei ganze 636
Millionen allein in den USA erzielt wurden. Die Liste, die erfolgreichsten Blockbuster 2023
führt dieser Film damit zu recht an.
Margot Robbie übernimmt dabei die Hauptrolle als eine der Barbies, um mysteriöse Ereignisse
im Barbie-Land aufzuklären. Ken wird durch Ryan Gosling verkörpert – es gibt aber unzählige
weitere Kens.

2. Der Super Mario Bros. Film – 1,36 Milliarden US-Dollar

Super Mario ist eine weitere Kultfigur, die im Jahr 2023 einen beachtlichen Überraschungserfolg
im Kino feierte. Die erfolgreichsten Blockbuster 2023 erreichte er ohne Probleme. Zwar wurde das
beliebte Nintendo-Videospiel um den Klempner Mario bereits einige Male verfilmt, doch mit dieser
Adaption gelang der weltweite Durchbruch.

Der Film spielte mehr als 1,36 Milliarden US-Dollar ein, davon rund 574 Millionen in dem wichtigsten
Markt USA. In dem Film gehen Mario und sein Bruder Luigi auf eine ungewollt spannende Reise.

3. Oppenheimer – 949 Millionen US-Dollar

Die erfolgreichsten Blockbuster

Der Filmregisseur Christopher Nolan ist bekannt dafür, einen Blockbuster nach dem anderen
abzuliefern. So schaffte er es auch in die Liste „Die erfolgreichsten Blockbuster 2023“ Dieses Jahr
schaffte er es, mit Oppenheimer ein unglaublich schwieriges Thema bildgewaltig einzufangen.

Die Zuschauer belohnten das Engagement mit 950 Millionen USDollar Umsatz, 325 Millionen entfielen
auf die USA. Der Film erzählt die Geschichte von Robert Oppenheimer, der die Entwicklung der ersten
Atombombe leitete.

4. Guardians of the Galaxy Vol. 3 – 845 Millionen US-Dollar

Marvel und Disney mussten dieses Jahr einige Rückschläge hinnehmen, die meisten Filme und
Serien blieben nämlich weit hinter den Erwartungen zurück. Guardians of the Galaxy Vol. 3
konnte dennoch ein hervorragendes Ergebnis erzielen und weltweit 845 Millionen US-Dollar
einspielen, 358 Millionen davon in den USA.

Man schaffte es mit diesem Film in die erfolgreichsten Blockbuster 2023.

Im dritten Film der Reihe dreht es sich vor allem um die tragische Geschichte von Rocket, nebenbei
wird natürlich noch die Welt gerettet.

5. Fast X – 704 Millionen US-Dollar

Nach neun Filmen könnte man eigentlich meinen, dass sich die Zuschauer bereits satt gesehen
hätten. Doch Fast X beweist, solange der Unterhaltungswert stimmt, kommen die Zuschauer
von allein.

Der Plot: Dom (Vin Diesel) wird wieder einmal von Cipher (Charlize Theron) angefeindet.

Mit 704 Millionen US-Dollar war der zehnte Film der Reihe ebenfalls ein voller Erfolg.
In den USA konnte Fast X jedoch lediglich 145 Millionen US-Dollar einspielen.

Die erfolgreichsten Blockbuster 2023 erreichte er mühelos, mit einem tollen 5. Platz.

6. Spider-Man: Across the Spider-Verse – 690 Millionen US-Dollar

Der zweite Spider-Man-Animationsfilm mit Miles Morales konnte ebenfalls ein beachtliches
Ergebnis von 690 Millionen US-Dollar einspielen. Ein starker Auftritt in den USA ebnete hierfür
den Weg: insgesamt 381 Millionen US-Dollar sprechen für sich. Im Film begibt sich Miles auf
ein Abenteuer quer durch das Multiversum, wo er auf ein Team von Spider-Menschen trifft, die
als Spider-Society bekannt ist. In der Liste, Die erfolgreichsten Blockbuster 2023, erreichte er
den 6. Platz

7. Arielle, die Meerjungfrau – 569 Millionen US-Dollar

Trotz aller Kontroversen um die Neuverfilmung dieses Disney-Klassikers konnte der Film ein
beachtliches Ergebnis einspielen. 560 Millionen US-Dollar lag aber dennoch hinter den hohen
Erwartungen des Filmstudios zurück, 298 Millionen davon entfielen auf den Markt in den USA.
Damit konnte Arielle, die Meerjungfrau, nach Abzug aller Kosten gerade noch im knappen
Gewinnbereich landen. Die erfolgreichsten Blockbuster 2023 erreichte er trotzdem.

8. Mission: Impossible Dead Reckoning 1 – 567 Millionen US-Dollar

Nach dem Sensationserfolg von Top Gun: Maverick ist das fast schon ein bescheidenes
Ergebnis für Tom Cruise und Mission: Impossible Dead Reckoning Teil 1. Dennoch spielte der
Film immerhin 567 Millionen US-Dollar ein, 172 Millionen davon entfallen auf die USA. Ethan
Hunt und das IMF-Team müssen wieder einmal eine schreckliche neue Waffe aufspüren, die
die gesamte Menschheit bedroht, wenn sie in die falschen Hände gerät.

9. Elemental – 495 Millionen US-Dollar

Mit Elemental lieferte Pixar Animation Studios einen weiteren Hit ab, wobei es zunächst gar
nicht danach aussah. 495 Millionen US-Dollar weltweit bedeuten bei einem Blockbuster
heutzutage oftmals nur Break-even, doch Elemental wurde anschliessend zu einem kleinen
Streaming-Hit und sammelte viel weiteres Geld ein. Der Film begleitet das ungleiche Paar
Ember und Wade in einer Stadt, in der Feuer-, Wasser-, Land- und Luftbewohner
zusammenleben.

10. Ant-Man and the Wasp: Quantumania – 476 Millionen US-Dollar

Auf Rang 10 folgt dann schliesslich ein weiterer Marvel-Film: Ant-Man and the Wasp:
Quantumania. Das Einspielergebnis von 476 Millionen US-Dollar scheint auf den ersten Blick
hoch zu sein, doch die beiden ersten Filme spielten deutlich mehr ein. Am Ende reichte es dann
wahrscheinlich dennoch für einen überschaubaren Gewinn. Im Film wird Ant-Man versehentlich
in das Quantenreich transportiert und tritt gegen Kang den Eroberer an.

Read More

Posts not found

Sorry, no other posts related this article.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert